Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

GfW entwickelt "Regional verpackt"

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter hat ihre Projekte für das laufende Jahr vorgestellt. Danach soll unter anderem die Kloster-Garten-Route ausgebaut werden – und regionale Produkte präsentieren sich künftig in neuen Verpackungen.

„Regional verpackt“ nennt sich ein Projekt, in dem Etiketten, Verkaufsstellen und Präsentkisten für Angebote aus dem Kreis Höxter entwickelt werden. Die 190 Kilometer lange Kloster-Garten-Route für Radfahrer führt bisher nur durch den Südkreis – jetzt sollen unter anderem die Abtei Marienmünster und das Kloster Brenkhausen bei Höxter dazu gekommen. Um die Region zu bewerben, präsentiert sich die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung unterdessen auf mehreren Reisemessen. Außerdem sind vier Tagesseminare für Existenzgründer geplant. Bei denen war die GfW auch im letzten Jahr sehr gefragt: 160 Bürger ließen sich beraten, weil sie eine Firma ins Leben rufen wollten.