Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Giftschlangen kosten Bad Lippspringe Geld

Das gefährliche Hobby eines Arbeitslosen sorgt bei der Stadt Bad Lippspringe für hohe Kosten. Wie die NW berichtet, muss die Stadt für die Unterhatung etlicher gefährlicher Giftschlangen aufkommen. Die Kosten sollen bei über 10.000 Euro liegen. Das Ordnungsamt hatte die Tiere beschlagnahmt, weil sie nicht sicher und auch nicht artgerecht gehalten wurden. Der Arbeitslose wollte das Gift der Schlagen an die Pharmaindustrie verkaufen.