Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Lokale Eilmeldung

Schwerer Arbeitsunfall auf Kreishausbaustelle in PB. Mann stürzt 4 Meter in die Tiefe, Treppe zusammengebrochen.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Grundwasser beheizt Volksbank-Neubau

Der Neubau der Paderborner Volksbank im Kötterhagen und die Kammerspiele werden demnächst mit Grundwasser geheizt. Das Wasser wird mit 2 Brunnen aus 80 Metern Tiefe gefördert und ein Wärmepumpe entzieht dem Wasser die Wärme. Schließlich fließt es in einem Schluckbrunnen wieder in die Erde. Das System ist zwar rund 30 Prozent teurer als herkömmliche Heizmethoden, spart aber bis zu 45 Prozent Heizkosten und 230 Tonnen Kohlendioxid-Ausstoß pro Jahr. In der Paderborner Innenstadt gibt es bereits ein bestehendes Grundwasser-Kühlsystem, an das 15 größere Gebäude angeschlossen sind. Dieses System wird jetzt erweitert. Die zusätzliche Nutzung als Heizung ist in Deutschland einzigartig in dieser Größenordnung.