Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Halloween ärgert Hausbesitzer

Der vermeintliche Halloween-Spass wird für die Polizei und für viele Menschen immer mehr zum Ärgernis. Die Beamten im Hochstift mussten in der Nacht zu Samstag insgesamt über 30 mal ausrücken. Unbekannnte bewarfen Häuser mit Eiern und in einem Fall sogar mit Kuhmist oder beschädigten Autos. Hinzu kamen etliche Beschwerden von Bürgern, die bei der Polizei anriefen, um Schmierereien zu melden. Allein im Kreis Höxter wurden 8 Strafverfahren eingeleitet.