Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Haushaltsplus für Beverungen

Der Stadt Beverungen geht es finanziell nicht schlecht. Im jetzt vorgelegten Haushaltsplanentwurf 2019 stehen 222.000 Euro Plus unter dem Strich. Kämmerer Martin Finke hat bei der Einbringung der Zahlen am Abend im Rat aber auch ermahnt.

Weil die Vorzeichen für die nächsten Jahre  nicht mehr ganz so gut aussehen. Bereits im nächsten Jahr werden zum Beispiel die Einnahmen aus der Gewerbesteuer wahrscheinlich deutlich niedriger ausfallen. Und mittlerweile ist auch der Klimawandel immer häufiger in den Hochstift-Haushalten spürbar. Da geht es auch Beverungen nicht anders. Sturm Friederike und der Jahrhundertsommer haben den Beveunger Bäumen ordentlich zugesetzt. Die Folgekosten für die Wiederaufforstung und Pflege werden demnach wohl steigen. Außerdem werden die Einnahmen durch den Holzverkauf dementsprechend sinken. Martin Finke warnte darum davor, insgesamt den Weg der Konsolidierung zu verlassen.

 

Bauern protestieren in Paderborn und Bad Wünnenberg-Haaren
Bundesweite Bauernproteste haben am Abend auch im Hochstift für Aufsehen gesorgt. Etwa 30 Traktoren waren im Kreis Paderborn unterwegs, sie blockierten die Zufahrten zu Discounter-Lagern. Zum Schluss...
Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn fällt unter 100
Die Corona-Inzidenz im Kreis Paderborn ist zum ersten Mal seit mehr als drei Wochen unter die 100er-Marke gerutscht. Das Landeszentrum für Gesundheit meldet heute einen Wert von 99,1. Nach Angaben...
Impfzentrum im Kreis Paderborn entsteht in der Salzkottener Sälzerhalle
Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Paderborn kommt nach Salzkotten. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag bekanntgegeben. Das Zentrum soll noch im Dezember in der Sälzerhalle entstehen. Den...
Beinahe tödlicher Ehestreit Bad Driburg: Opferklage endgültig abgewiesen
EXKLUSIV Mehr als eineinhalb Jahre nach einem fast tödlichen Ehestreit in Bad Driburg ist die juristische Aufarbeitung endgültig abgeschlossen. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren. In letzter...
Novemberwetter im Hochstift zu warm und zu trocken
Laut Deutschem Wetterdienst ist der November im Hochstift zu warm und zu trocken gewesen. Die Messstation in Bad Lippspringe hat eine Durchschnittstemperatur von 7,9 Grad erfasst. Das sind fast drei...
Neue Regeln für Coronaverdachtsfälle bei Schulkindern im Kreis Höxter
Für Schulkinder im Kreis Höxter gelten in Bezug auf das Coronavirus seit einigen Tagen neue Vorsichtsmaßnahmen. So sollen Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geschmacks- und Geruchsstörungen...