Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hilfe für Pro Familia-Stelle

Einige Paderborner Bürger wollen die Beratungsstelle von „Pro Familia“ in Paderborn retten. Sie rufen zu einer Crowd-Funding-Aktion auf – so wollen sie möglichst schnell die benötigten 20.000 Euro pro Jahr für den Erhalt der Stelle sammeln. Die Zeit drängt, denn: Der Paderborner Pro Familia-Beratung droht wegen eines jährlichen Defizits von 30.000 Euro eigentlich schon Ende Februar das Aus.