Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochschule OWL mit weniger Erstsemestern

Nach den Rekordzahlen der vergangenen Jahre sind die Anmeldungen an der Hochschule OWL wieder leicht rückläufig. Am Standort Höxter begrüßte Präsident Oliver Herrmann gestern 239 Erstsemester – mehr als ein Drittel will Landschaftsarchitektur studieren. Der Rückgang in Höxter liegt laut Hochschule daran, dass die doppelten Abitur-Jahrgänge sich nicht mehr auswirken. Unter den Erwartungen blieb Warburg. Mit 35 Anmeldungen schrammt die Einrichtung knapp an der Zielvorgabe von 40 vorbei.