Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochstift: Hohe Kosten durch Flüchtlingsunterbringung

Die Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen steigen in allen Hochstift-Kommunen stark an: Allein in der Stadt Paderborn sind für dieses Jahr bislang gut 800.000 Euro für das Anmieten und Modernisieren von Wohnungen vorgesehen. 700 Flüchtlinge sind hier aktuell in 33 Objekten untergebracht. Weil noch wesentlich mehr Asylsuchende kommen werden, sollen gebrauchte Containeranlagen angeschafft werden. Allein dafür werden 1,3 Millionen Euro ausgegeben.