Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochwasserlage beruhigt sich

Die Hochwasserlage in unseren Hochstift-Kreisen entspannt sich. Weil es seit der Nacht zu Sonntag nicht mehr oder kaum noch regnet, steigen die meisten Flusspegel nicht mehr an. Die Feuerwehren und auch Anwohner müssen heute vor allem aufräumen und können in einigen Orten wie in Salzkotten-Verlar auch die Sandsäcke wieder abbauen. Seit Freitagabend regnete es laut Deutschem Wetterdienst in unseren Kreisen ungewöhnlich viel: es kamen 60 Liter Dauerniederschlag herunter. Für eine komplette Entwarnung ist es allerdings noch zu früh. So beobachtet die Paderborner Feuerwehr besonders die Alme im Bereich von Paderborn Schloß Neuhaus.