Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hövelhof: Känguruh sorgt für Ärger

Ein Känguruh hat am Morgen in Hövelhof für einen Einsatz der Bundespolizei gesorgt. Ein Lokführer meldete, dass das Tier auf den Bahngleisen herum sprang. Die Strecke der Sennebahn wurde daraufhin kurzzeitig gesperrt, was zu Verspätungen im weiteren Zugverkehr führte. Da das Känguruh nicht einzufangen war, musste ein Tierarzt es mit einem Gewehr kurzzeitig betäuben. Das Tier gehört einem Privatbesitzer in Hövelhof und war offenbar ausgebüchst.