Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxteraner Bäderausschuss fällt Entscheidung

Das stillgelegte Höxteraner Freibad

Der neue Höxteraner Bäderausschuss hat heute Abend eine seiner wichtigsten Sitzungen vor sich. Ab 18 Uhr geht es unter anderem um den Standort des geplanten Hallenbads und um Einzelheiten zur Sanierung des Freibads. Das könnte ein langer Abend werden.

Die Höxteraner Politiker haben aber auch viel vor: Ihnen wird erstmals eine Analyse zu möglichen Hallenbad-Standorten präsentiert – und dann soll noch am selben Abend eine Entscheidung fallen. Im Gespräch waren bisher ein Gelände in der Nähe des Schulzentrums und das Brückfeld, auf dem sich ja auch das Freibad befindet. Damit das Hallenbad auch wie geplant bereits 2019 steht, will die Stadt Höxter beim Bund einen Antrag auf vorzeitigen Baubeginn stellen. Außerdem gibt es heute Abend einen Sachstandsbericht zur Freibad-Sanierung. Dazu liegt schon ein Vorentwurf auf dem Tisch – er sieht unter anderem einen größeren Kinderbereich vor.