Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxteraner SPD will Bad-Sanierung

Die SPD in Höxter bleibt dabei – eine Sanierung der Bäder ist besser als der Neubau eines Kombibades. Die Sozialdemokraten setzen sich jetzt für eine Minimal-Variante ein. Das Hallenbad und das Feibad sollen schrittweise erneuert werden - die Stadt solle nur das investieren, was sie wirklich leisten könne. Der Neubau eines Kombibads sei fianziell nicht zu schultern. Ein Gutachter aus  Düsseldorf hatte dagegen einen Neubau favorisiert, da die Folgekosten dafür geringer seien. Ende Mai entscheidet der Rat über ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Bäder.