Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxteranerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Autofahrerin aus Höxter ist bei einem Unfall im Nachbarkreis Kassel in eine Hauswand gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Passiert ist das Ganze am Montagnachmittag am Ortseingang von Liebenau-Zwergen.

Die Frau aus Höxter verlor aus einem noch nicht bekannten Grund in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto, schleuderte gegen das Ortsschild und anschließend durch einen Zaun. Die hinter dem Zaun stehende Mülltonne und das dort gelagerte Holz wurden gegen die Hauswand und durch eine Terrassentür geschleudert. Das Auto krachte schließlich vor die Wand des Hauses und kam dort mit einem Totalschaden zum Stehen.
Auch an der Fassade des Wohnhauses ist durch den Aufprall und die herumfliegende Teile hoher Sachschaden entstanden. Geschätzt wird er auf bis zu 30.000 Euro.