Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hoher Schaden nach Unfall

Bei einem LKW-Unfall auf der Marienloher Straße in Paderborn-Schloss-Neuhaus ist in der Nacht ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden. Ein 32-jähriger Mann war mit seinem voll beladenen Sattelschlepper in den Straßengraben gekippt, weil er angeblich Wildschweinen ausweichen musste. Die geladenen Metallteile von der Firma Benteler blieben unbeschädigt, allerdings enstand am LKW ein Totalschaden. Der Fahrer aus Hannover kam unverletzt davon.