Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Holzminden: An Silvester in Haft

Die Beamten der Holzmindener Polizei haben einem Mann am frühen Silvesterabend vermutlich das Leben gerettet. Am Weserufer endeckten die Polizisten eine hilflose Person. Der Mann war betrunken und völlig unterkühlt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Wenig später zeigte eine Frau ihren Ehemann an, weil er sie geschlagen hatte. Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass der brutale Gatte per Haftbefehl gesucht wurde – er kam direkt ins Gefängnis.