Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hund im heißen Auto gelassen

In Paderborn hat eine Frau ihren Hund bei brütender Hitze im Auto eingesperrt. Die Polizei hat sie wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. Die Frau aus Bielefeld war gestern in einem Paderborner Möbelhaus und hatte ihren Hund einfach im Auto gelassen, das auf dem Parkplatz in der prallen Sonne stand. Eine Zeugin wurde darauf aufmerksam und rief die Polizei. Der Hund zeigte schon deutlich Überhitzungserscheinungen.