Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

IHK will Einzelhändler schulen

Nur wenige Einzelhändler im Hochstift nutzen das Internet, um ihr stationäres Geschäft zu unterstützen. Das beklagt die Industrie- und Handelskammer. Ab der kommenden Woche will sie Ladeninhabern aus dem Kreis Paderborn mit Vorträgen und Workshops zeigen, wie sie online präsenter werden.

Dabei geht es zum Beispiel um die Nutzung sozialer Medien, um Marktplätze im Internet oder auch um neue digitale Service-Konzepte. Kai Buhrke vom Einzelhandelsverband im Hochstift sagt, dass viele Händler bei diesen Themen noch wachgerüttelt werden müssen:
  
„Weil der Kunde seinen Einkauf immer mehr online vorbereitet, sich online informiert. Und dann muss ich natürlich mein Angebot auch online präsent haben.“

Dabei gebe es aber keinen Königsweg. Jeder Einzelhändler müsse passend für seine Kunden und seine Produkte einen eigenen Weg finden. Die Vorträge und Workshops sind kostenlos. Auf dieser Seite werden die Anmeldungen entgegengenommen.