Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Immer weniger Neubauten im Hochstift

Der gefühlte Abwärtstrend im Neubaubereich wird jetzt durch aktuelle Zahlen des Landesamtes für Statistik erneut bekräftigt. Im letzten Jahr wurden im Hochstift nur noch rund 500 neue Wohngebäude errichtet  - im Jahr zuvor waren es noch fast 600. Besonders heftig ist der Rückgang im Kreis Paderborn: Hier wurden zum Beispiel 20 Prozent weniger Einfamilienhäuser hochgezogen. Die Zahlen zeigen aber auch: in unseren Kreisen scheint die Nachfrage der Bürger nach kleineren Wohnungen in Mehrfamilienhäusern groß zu sein. Dort gab es einen Neubauzuwachs um 25 Prozent. Das ist überraschenderweise gegen den Landestrend; in ganz NRW ging die Zahl klar zurück.