Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

K50 in Steinhausen wird dauerhaft verengt

Nach einem sechswöchigen Verkehrsversuch steht die Entscheidung fest: Die K50 in Büren-Steinhausen wird verengt. Das soll für mehr Sicherheit sorgen. Konkret geht es um die Einmündung der Eringerfelder Straße in die Bürener beziehungsweise Geseker Straße. Damit die K50 schmaler wird, muss der Bordstein versetzt werden. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten sollen im September starten und rund 15 Monate dauern. Die Kosten liegen bei über zwei Millionen Euro.