Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kampf dem Brustkrebs

Mit kostenlosen Seminaren für Frauen will der Kreis Höxter dem Brustkrebs zu Leibe rücken. Kreisweit sollen die Frauen lernen, ihre Brust selbst abzutasten. Die Gleichstellungsbeauftragten der Städte werden die Frauen-Vereine anschreiben und die Kurse anbieten. Amtsarzt Ronald Woltering sagte zu Radio Hochstift, dass Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen sei. Jede 10. Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens daran. Die Rolle der Ärzte beim Erkennen des Krebses ist dabei marginal. In 80 Prozent der Fälle ertasten die Frauen die Knoten selbst. Die Früherkennung von Brustkrebs ist nur der Auftakt einer ganzen Gesundheits-Reihe im Kreis Höxter: Vor den Sommerferien sollen Infos über Hautkrebs in den Vordergrund rücken. Im Herbst wird die Gesundheitskonferenz über Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen aufklären.