Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kaufland zu groß für einen Nahversorger

Die SPD in Höxter befürchtet, dass das Kaufland-Warenhaus am Ende kleiner als geplant ausfallen könnte. Damit er genehmigt werden kann, will die Stadt Höxter den Discounter als Nahversorger ausweisen. Die SPD hat deshalb bei Experten nachgefragt: Nach deren Einschätzung ist Kaufland mit 3.500 Quadratmetern Verkaufsfläche viel zu groß, um als Nahversorger gelten zu können. Die Sozialdemokraten wollen aber eine Verringerung der Verkaufsfläche nicht hinnehmen. Kürzlich hatte die Stadt Höxter mitgeteilt, dass der Supermarkt an der Brenkhäuser Straße voraussichtlich 2010 gebaut werden kann.