Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kaum Auswirkungen nach Anschlag auf Mallorca

Nach dem Terroranschlag auf Mallorca läuft am Flughafen Paderborn-Lippstadt wieder alles nach Plan. Die erste Maschine am Morgen konnte wie vorgesehen starten. Die Auswirkungen des Attentats waren für die Reisenden in Büren-Ahden kaum spürbar. Eine gestern um 16 Uhr 20 gestartete Maschine konnte planmäßig auf Mallorca landen. Ein Rückflug in der Nacht kam mit 45 Minuten Verspätung an. Das wichtige Flughafen-Drehkreuz auf der Ferieninsel musste am Nachmittag für fast zwei Stunden gesperrt werden. Bei dem Anschlag in dem Ort Palmanova starben zwei Polizisten.