Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keine Fete am "Freien Stuhl"

Komasaufen bis zur Besinnungslosigkeit bei Jugendlichen ? das soll es im Kreis Paderborn nicht mehr geben. Dafür setzt sich Landrat Manfred Müller ein. Unter anderem nach den Vorfällen vom 1. Mai letzten Jahres in Delbrück wurde jetzt ein Konzept erarbeitet, das vorbeugen soll.
Ordnungsämter, Jugendämter und Polizei werden Verkehrskontrollen rund um die berühmte Wiese am "Freien Stuhl" durchführen.
Letztes Jahr am 1. Mai mussten dort in Delbrück etliche volltrunkene Jugendliche vom Rettungsdienst versorgt werden.