Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keine Spur vom Steinewerfer an der A 44

Die Suche nach einem Steinewerfer an der A44 hat bisher noch keinen Erfolg gebracht. Der unbekannte Täter hatte am Freitagabend gegen 22 Uhr einen Kalksandstein gegen die Scheibe eines Transporters auf der Autobahn geworfen. Er stand auf einer Brücke zwischen Lichtenau und Marsberg. Die Frontscheibe des Transporters hielt dem Aufprall aber stand, der 43jährige Fahrer aus Detmold blieb unverletzt.