Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keine Wärmeleitungen für MVA

In Sachen Müllverbrennungsanlage in Paderborn-Mönkeloh lässt sich die Stadt nicht auf Kungeleien ein. Das hat Bürgermeister Paus jetzt nocheinmal klargestellt und meint damit: Die Stadt werde dem Möchtegern-Müllofen- Bauherren Stratmann definitiv nicht erlauben, Wärmeleitungen über städtische Grundstücke zu legen. Damit widerlegt er einen falschen Zeitungsartikel von gestern, wonach die Paderborner Politiker angeblich über die Sache noch beraten. Auf Radio Hochstift-Anfrage aber erklärte die Stadt: Wir werden mit Stratmann darüber nicht verhandeln. Hintergrund: Der Müllentsorger ist gerade dabei seinen unvollständigen Bauantrag zu komplettieren. Erst dann geht das Erörterungsverfahren weiter.