Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kilometerlanger Stau nach Unfall auf A33

Auf der A33 bei Hövelhof haben Autofahrer am Morgen viel Geduld gebraucht. Durch eine Panne entwickelte sich Richtung Brilon ein langer Stau. Am Wagen eines 35 Jahre alten Paderborners löste sich auf der Autobahn ein Reifen.

Der Fahrer konnte in Höhe der Abfahrt Sennelager stoppen, allerdings auf der linken Spur. Dadurch bildete sich wegen des starken Berufsverkehrs sofort ein Stau. Zunächst ging alles gut. Dann übersah aber eine junge Autofahrerin das Stauende. Beim Aufprall erlitten sie und eine andere Frau leichte Verletzungen, beide kamen ins Krankenhaus. Bis die Unfallstelle geräumt war, wuchs der Stau Richtung Brilon auf bis zu zehn Kilometer Länge und 45 Minuten Wartezeit. Die A33 bei Hövelhof war Richtung Süden auch eine Stunde voll gesperrt.