Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kleine Fortschritte für Anna-Maria

Zehn Monate nach dem Hubschrauberabsturz bei Altenbeken hat Anna-Maria Zimmermann neue Hoffnung. In der vergangenen Woche wurde die Schlagersängerin aus Rietberg zwölf Stunden lang an ihrem gelähmten Arm operiert. Dabei wurden ihr Nerven aus dem gesundem Arm und dem Oberschenkel verpflanzt. Rund eine Woche nach der Operation hat Anna-Marie Zimmermann erste Erfolgserlebnisse, sagte sie im Interview mit RTL: