Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kleinflugzeug muss notlanden

Kurz hinter der Paderborner Kreisgrenze ist am Nachmittag ein Kleinflugzeug notgelandet. Nach Angaben der Polizei war die Ultraleichtmaschine in Oerlinghausen gestartet und bekam über Verl-Kaunitz plötzlich Motorprobleme. Warum ist unklar. Der 61 Jahre alte Pilot erklärte, auch die Steuerruder hätten nicht mehr angesprochen. Er aktivierte deshalb den Rettungsschirm des Kleinflugzeuges. Es landete in einem Wäldchen. Der Pilot und sein Co-Pilot wurden nur leicht verletzt. Der Schaden am Flugzeug liegt bei 50.000 Euro.