Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kritik an Kreisumlage wächst

Die Bürgermeister aus dem Kreis Paderborn stoßen mit ihrer Kritik an der Kreisumlage auf Solidarität. Die Opposition im Kreistag fordert geschlossen, die Kommunen im Vergleich zur bisherigen Planung um 3 Millionen Euro zu entlasten. Damit könne der Kreis den Städten und Gemeinden entgegenkommen, ohne selbst in Schieflage zu geraten. Landrat Müller will sich für seinen Haushalt 14 Millionen Euro mehr von den Kommunen holen als bisher. Für die Bürgermeister ist damit eine Grenze überschritten.