Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kritik an Zelt-Seminaren

Es hat ein bisschen was vom Pfadfinder-Leben: Trotzdem können sich viele Studenten der Uni Paderborn nicht unbedingt mit den Vorlesungen in Zelten anfreunden. Schon am ersten Tag des Wintersemesters gestern hagelte es Kritik an den provisorischen Seminarräumen, die aus Platzmangel eingerichtet wurden. Die vier Messezelte auf dem Paderborner Uni-Campus bieten Platz für je 80 Studenten. Sie sollen so lange als Seminarraum-Ersatz dienen, bis die neuen Gebäude im kommenden Februar fertig sind. Diese Studenten sagten zu Radio Hochstift: