Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Küchenbrand: Mutter & Kind kaum verletzt

Bei einem Küchenbrand in Delbrück-Lippling ist am Vormittag ein Schaden von geschätzt mindestens 50 000 Euro entstanden. Die Küche wurde komplett zerstört, die restlichen Räume der Wohnung stark verrußt. Eine dort lebende Frau hatte nach Angaben der Polizei Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Sie konnte sich, ihr Baby und den Schwiegervater unverletzt und rechtzeitig ins Freie retten. Die Rauchmelder in dem Lipplinger Haus hatten angeschlagen. Mutter und Kind kamen vorsichtshalber ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Lippling konnte die Flammen unter schwerem Atemschutz schnell löschen.