Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lage an Talsperren angespannt

Die Lage an den Talsperren bleibt angespannt – dennoch müssen sich Bürger im Hochstift wohl keine Sorgen machen, dass das Trinkwasser in Kürze knapp werden könnte. Zur Zeit gehen die Pegel immer weiter runter.

An der Aabachtalsperre bei Bad Wünnenberg sinkt der Wasserstand weiter täglich um zwei bis drei Zentimeter. Und das, obwohl dort sonst meistens ab Oktober die Pegel wegen des Niederschlags steigen. Mit knapp 10 Millionen Kubikmetern liegt der Wasserstand auch unter dem Durchschnitt. Einige Städte und Gemeinden haben zuletzt Wasser aus anderen Quellen zugekauft. Daher sei die Versorgung weiter gewährleistet. Der Leiter der Talsperre Rainer Gutknecht hält es aber für denkbar, dass auch im nächsten Jahr wieder Städte Bewässerungsverbote aussprechen. An der Diemeltalsperre wurden gerade 20 Tauchpumpen in Stellung gebracht, um im Notfall zusätzliches Wasser ranzupumpen.

Polizei ermittelt mehrere Brandursachen vom Wochenende im Kreis Paderborn
Nach mehreren Bränden am Wochenende konnte die Polizei jetzt Ursachen ermitteln: In Lichtenau-Holtheim hatten am Sonntag zwei Garagen und ein Auto gebrannt. Grund dafür war nachglimmende Asche aus...
Nächster Bauabschnitt in Dörenhagen
Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Borchen-Dörenhagen gehen in die nächste Phase. Heute startet der dritte Bauabschnitt. Deshalb wird bis Mitte September eine Sperrung zwischen dem Sumpweg und der...
'Nazis töten'-Wahlplakate bleiben in Paderborn hängen
‚Nazis töten‘ – mit diesem Slogan auf Wahlplakaten wirbt die Satirepartei Die Partei aktuell auch in Paderborn und sorgt damit für Diskussionen. Die Stadt Paderborn stellt aber klar: Entfernt werden...
Bombe in Paderborn entpuppt sich als ungefährlich
An der Wollmarktstraße in Paderborn ist heute Morgen eine Bombe gefunden worden. Zunächst wurde der Bereich zwischen dem Grünen und dem Frankfurter Weg gesperrt. Kurz danach stand fest: Die Bombe ist...
40-Jähriger unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt
Ein 40-jähriger Mann aus Lippstadt steht heute vor dem Paderborner Landgericht und das, weil ihm unter anderem gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird. Die mutmaßlichen Taten des Lippstädters...
Startschuss für tausende Hochstift-Schüler
Mehr als 3.400 Schüler aus dem Hochstift werden am Mittwoch den ersten Tag an einer neuen Schule verbringen. Die neuen Fünftklässler besuchen, nach einer unfreiwillig langen Pause, ab sofort eine...