Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lauter Krach ums stille Örtchen

In Altenbeken spart die Bahn an einer empfindlichen Stelle: Sie als Fahrgast können am Bahnhof der Eggegemeinde zwar aussteigen ?seit dieser Woche lässt die Bahn Sie aber nicht mehr austreten. Die DB hat ihre Toiletten dicht gemacht. Und das, wo am Altenbekener Bahnhof pro Jahr über 1 Million Menschen aus-/ um-/ oder einsteigen. Die Deutsche Bahn drückt den Service jetzt der Bahnhofsgasstätte aufs Auge. Dass die Kult-Kneipe aber nicht alle Reisende einfach so aufs Örtchen lassen will ? interessiert den zuständigen DB-Manager nicht. Er versuchte im Gespräch mit RH die Schließung der öffentlichen Klos mit Vandalismus zu verteidigen. Wörtlich sagte er: Ich kann das Geld auch anderweitig verbrennen. Ziemlich heftig wird das WC-Problem am Altenbekener Bahnhof Ende des Monats. Denn zum 3. Vivat Viadukt-Fest werden 50.000 Bahnfans erwartet ? und Einige müssen bestimmt mal.