Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lichtenauer Firma plant für Weißrussland

Eine Lichtenauer Energietechnologie-Firma sorgt in Weißrussland für frischen Wind. Mit Hilfe der EWO soll in dem Land die Windenergie deutlich ausgebaut werden. Die installierte Leistung könnte in den nächsten 5 Jahren um das 300-fache anwachsen. Das Lichtenauer Unternehmen beteiligt sich dazu an einem Joint-Venture  - und wird selbst als Planer tätig. Weissrussland will durch den verstärkten Einsatz Erneuerbarer Energien unabhängiger von russischem Öl und Gas werden.