Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lob für die Narren

Die allermeisten Jecken im Hochstift haben ein dickes Lob verdient:
Bei den vielen Rosenmontagsumzügen feierten die mehr als 150.000 Menschen laut Polizei im Großen und Ganzen friedlich. 
Auch in diesem Jahr gab's vom Straßenrand aus viele aufwendige Kostüme zu bestaunen. Ob Pettersson und Findus in Steinheim, Rokkoko-Mädels in Bad Wünnenberg-Fürstenberg oder tolle Paradiesäpfel in Delbrück - die Ideen der Karnevalisten waren klasse. Politisch wurden vor allem die 19-prozentige Merkelsteuer und die Gesundheitsreform aufs Korn genommen. In Delbrück gaben sich sogar die schönheitsoperierten Paris Hilton und Verona Pooth die Ehre. Die Radio Hochstift-Redaktion hat im Übrigen heute ?Tennisarm?: vom Werfen der insgesamt 1,8 Tonnen Bonbons am Karnevalswochenende.