Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Logistikzentrum: Haase schreibt an Ministerin

Das geplante Logistikzentrum für Atommüll am Standort des früheren Kernkraftwerks in Beverungen-Würgassen sorgt weiter für Proteste. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Haase hat einen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze geschrieben. Darin ist die Rede von einer „desaströsen Kommunikationsstrategie“…

Haase beklagt, dass er bis letzten Donnerstag noch keinerlei Infos zu dem Logistikzentrum hatte. Seine eigene Glaubwürdigkeit bei den Bürgern habe unter dieser Situation massiv gelitten. Um dem entgegen zu treten, solle Umweltministerin Svenja Schulze persönlich zu der für den 18. März angekündigten Bürgerversammlung in die Stadthalle Beverungen kommen.

Der Beverunger CDU-Politiker stellt der Ministerin in dem Brief außerdem zehn Fragen. Er will unter anderem wissen, ob das Lager wirklich notwendig ist und warum es nicht in der Nähe vom Schacht Konrad in Salzgitter gebaut wird. Die bundeseigene Gesellschaft BGZ plant in Würgassen Investitionen von 450 Millionen Euro. Dort soll radioaktiver Müll gelagert werden.

Corona Kreis Paderborn: 55-jähriger Bad Wünnenberger und 84-jähriger Delbrücker gestorben
In Zusammenhang mit der Corona-Pandemie meldet der Kreis Paderborn heute erneut traurige Nachrichten. Zwei Männer, die mit Covid-19 infiziert waren, sind gestorben. Ein Todesopfer aus Bad Wünnenberg...
Paderborner Unternehmen bringt Weihnachtsbaum vors Brandenburger Tor
Trotz Corona hat das Paderborner Unternehmen Universal Transport auch in diesem Jahr für Weihnachtsstimmung vor dem Brandenburger Tor in Berlin gesorgt. Es lieferte erneut von Thüringen aus einen...
Muttermord Borchen: Angeklagte lehnt Gespräche mit Psychiaterin ab
Der Prozess um den mutmaßlichen Muttermord von Borchen zieht sich vor dem Paderborner Landgericht in die Länge. Die Richter haben jetzt weitere Verhandlungstermine bis Mitte Februar angesetzt. ...
Anklage nach Baumarkt-Raub in Paderborn-Schloß Neuhaus erhoben
Weil drei Männer technische Geräte im Wert von 23.000 Euro aus einem Baumarkt in Paderborn-Schloß Neuhaus geklaut haben sollen, müssen sie jetzt vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat...
Uni Paderborn forscht an intelligenter Rettung im Smarthome
Moderne Haustechnik kann die Feuerwehr bei Bränden unterstützen. Forscher der Uni Paderborn haben zusammen mit zwei Unternehmen die Möglichkeiten von Smarthomes untersucht. Die Sensoren der Gebäude...
Auch für Paderborner Studis gibt es wieder Überbrückungshilfen
Auch Studierende der Uni Paderborn können wieder auf Zuschüsse zurückgreifen. Wegen der Corona-Pandemie sollen die Überbrückungshilfen bis zum 31. März 2021 wieder eingesetzt werden. Der...