Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lourdes-Pilger unterwegs

Am Morgen ist ein voll besetzter Pilgerzug aus dem Erzbistum Paderborn nach Lourdes aufgebrochen. Die knapp 600 Gläubigen treffen morgen Mittag in dem französischen Wallfahrtsort ein – dort werden sie bis Montag Messen feiern, Andachten besuchen und Prozessionen begleiten. Die meisten Lourdes-Wallfahrer stiegen in Paderborn zu, unter ihnen waren auch der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker und 50 Firmlinge aus dem Pastoralverbund Boke-Ostenland in Delbrück. Der Zug hat 13 Waggons, die ersten drei sind für kranke Pilger reserviert - sie werden von den Maltesern betreut.