Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lourdes-Reliquien kommen nach Paderborn

Ein Stück eines Rippenknochens und feine Hautpartikel sorgen ab Freitag Nachmittag für regen Betrieb im Paderborner Dom. Die Überreste der heiligen Bernadette aus Lourdes machen die nächsten zwei Wochen Station im Erzbistum, als erstes in der Domstadt.

40 Kilo wiegt der Schrein der Heiligen Bernadette, der im Paderborner Dom zu sehen ist. Bis Sonntag gibt es dort Messen und Andachten, dann geht es für die Reliquien weiter nach Werl. Vom 20. bis zum 22. September ist das Heiligtum ein weiteres Mal im Hochstift zu sehen, dieses Mal in Bad Wünnenberg. Für die sichere Überfahrt aus Osnabrück und die weitere Tour durch das Erzbistum sorgt der Malteser Hilfsdienst mit einer Motorrad-Staffel. Die Überreste aus Lourdes sind für viele Gläubige im Hochstift von großer Bedeutung. Jedes Jahr zu Ostern fahren über 1.000 Menschen mit den Maltesern in den südfranzösischen Wallfahrtsort.