Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lütmarser Straße: Abrissarbeiten beginnen

In Höxter rücken Bagger zur Zeit den ehemaligen Kasernen-Gebäuden an der Lütmarser Straße zu Leibe. Die drei Häuser sind zum Teil über 130 Jahre alt und sollen innerhalb von sechs Wochen nach und nach Platz für Neubauten machen. Am Montag waren erstmal vier Bauarbeiter vor Ort - die entkernen die alten Gebäude zurzeit, damit der eigentliche Abriss am Mittwoch starten kann. Die drei Häuser wurden ganz früher von preußischen Soldaten genutzt und zuletzt von Flüchtlingen bewohnt. An deren Stelle soll es auch künftig wieder Unterkünfte für Asylbewerber geben, möglicherweise später auch ein Ganzjahresbad. Vor Monaten hatten Höxteraner Bürger Unterschriften für den Erhalt der Gebäude an der Lütmarser Straße gesammelt. Allerdings waren die Häuser vor allem von innen völlig herunter gekommen.