Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mahnwache für Toleranz

Zum zweiten Mal hat das Paderborner Flüchtlingsnetzwerk Paderbunt an Neujahr ein Zeichen für Toleranz gesetzt. Etwa 150 Menschen gedachten bei der Mahnwache vor dem Rathaus mit einer Schweigeminute den tausenden Flüchtlingen, die auf ihrem Weg nach Europa gestorben sind. Landrat Manfred Müller dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern, die – so Müller wörtlich – „unserer Gesellschaft ein menschliches Gesicht geben.“ Der Kreis Paderborn habe ein Herz für Menschen und das werde auch so bleiben.