Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mann mit hunderten Waffen festgenommen

Weil er illegal hunderte Waffen und Gewehre gebunkert hat, ist ein Mann aus dem Kreis Höxter von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen worden. Die Einsatzkräfte haben den 52-Jährigen in einer seiner zwei Wohnungen in Dessau-Roßlau geschnappt. Dort sind etwa sieben- bis achthundert Waffen sichergestellt worden.

 

Der 52-jährige Mann ist Jäger und hat offensichtlich Pistolen und Gewehre gesammelt. Das war bis vor kurzem wohl auch kein Problem. Vor etwa einem Jahr wurde ihm allerdings die Erlaubnis, Waffen zu führen, entzogen. Warum, ob er möglicherweise auffällig geworden ist, das ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Danach ist der Waffennarr jedenfalls untergetaucht und seine Wohnung im Kreis Höxter wurde zwangsgeräumt. Dabei fand man dort auch Munition, die Privatpersonen grundsätzlich gar nicht haben dürfen. Ermittler haben ihn jetzt eben in Dessau ausfindig gemacht und wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und Kriegswaffenkontrollgesetz festgenommen.