Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mann wegen Mißbrauchs und Stalkings vor Gericht

Ein mutmaßlicher Vergewaltiger und Stalker muss sich seit dem Morgen vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Der 59-jährige soll vor rund einem Jahr eine Nachbarin sexuell missbraucht haben. Beide kannten sich und hatten am mutmaßlichen Tattag viel getrunken. Die Frau hatte sich nach dem Gelage angezogen aufs Bett gelegt, als der Beschuldigte laut Anklage über sie herfiel. Anschließend soll er die Frau immer wieder bedrängt haben, obwohl sie den Kontakt abgebrochen hatte.