Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Massagedüsen, Wasserkanonen und eine Rutsche

Das stillgelegte Freibad in Höxter - bald sehen wir wohl wieder andere Bilder.

Was erwartet uns nächstes Jahr ab Ende Juli im neuen Freibad in Höxter? Auf diese Frage gibt es jetzt eine Antwort. Der Höxteraner Bäderausschuss hat sich am Abend auf die Ausstattung geeinigt.

Und die umfasst nicht nur ein wartungsfreundliches Becken aus Edelstahl, sondern auch Massagedüsen am Beckenrand, Wasserkanonen für die Kinder und einen 5-Meter-Turm. Die Hauptattraktion dürfte aber wohl die geplante Breitwellenrutsche sein. Sie ist zwei Meter breit und acht Meter lang und führt ins Nichtschwimmerbecken. Das Wasser wird künftig über ein Blockheiz-Kraftwerk auf 25 Grad erwärmt – möglich sind aber auch Temperaturen bis zu 28 Grad. Das große Becken muss allerdings aus Kostengründen deutlich verkleinert werden. Statt fünf 50-Meter-Bahnen gibt es dann nur noch drei. Insgesamt werden gut 3,1 Millionen in das neue Freibad im Brückfeld investiert.

Vermehrt Einbrüche in Bad Driburg
In den letzten drei Wochen haben in Bad Driburg vermehrt Einbrecher zugeschlagen. Die Polizei ermittelt nun mögliche Zusammenhänge. Parallelen seien teilweise bereits zu erkennen. Aktuell gehen die...
Weiter mehr Schulbusse im Kreis Paderborn
Die Maßnahme, 13 Schulbusse zusätzlich im Kreis Paderborn einzusetzen, wird bis zu den Weihnachtsferien verlängert. Das kündigte der Padersprinter jetzt in einer Pressemitteilung an. Eigentlich war...
Hochstift-Raser im Hochsauerlandkreis erwischt
Zwei Männer aus dem Hochstift haben in Marsberg-Essentho, im Hochsauerlandkreis, einen traurigen Rekord aufgestellt. Ein 73-Jähriger aus Höxter wurde dort am Samstag mit 97 km/h geblitzt. Ein...
Petition für den Erhalt von Ausbildungsplätzen bei Benteler
Mit einer Petition sollen jetzt Ausbildungplätze bei Benteler in Paderborn gesichert werden. Das ist der Plan des Deutschen Gewerkschaftsbundes und Unterstützern. Hintergrund ist, dass die Stellen...
SEK-Einsatz nach Streit unter Brüdern in Paderborn-Sennelager
In Paderborn-Sennelager gab es in der Nacht zu Sonntag einen SEK-Einsatz. Hintergrund war ein Streit unter Brüdern. Ein 37-Jähriger gab hatte die Polizei gerufen, weil sein Bruder ihm mit einem...
Frau stürzt vom Skywalk in Beverungen
Am frühen Sonntagmorgen sind die Feuerwehren aus den Kreisen Paderborn und Höxter zum Skywalk bei Beverungen-Würgassen ausgerückt. Ein Spaziergänger war auf Hilferufe einer Frau aufmerksam geworden....