Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr als 200 Corona-Infektionen im Hochstift, über 20 genesen

172 Corona-Fälle - das ist die aktuelle Zahle der im Kreis Paderborn positiv auf COVID-19 getesteten Personen. Die Gesamtzahl schlüsselt sich auf wie folgt: Altenbeken: 1, Bad Lippspringe: 1, Borchen: 2, Büren: 4, Delbrück: 22, Bad Wünnenberg: 22, Hövelhof: 11, Lichtenau: 2, Paderborn 98 und Salzkotten: 9.

Elf Personen werden zurzeit im Krankenhausbehandelt, zwei davon intensivmedizinisch.

Im Kreis Paderborn sei man inzwischen in der zweiten Krankheitswelle: Die ersten Infizierten hätten sich im Urlaub angesteckt - inzwischen würden Infektionen nur noch bei Patienten nachgewiesen, die sich hier in der Region angesteckt hätten, so der Kreis Paderborn.

Es gibt aber auch gute Nachrichten aus dem Kreis Paderborn: 20 Personen konnten mittlerweile die häusliche Quarantäne verlassen. Außerdem soll die Testkapazität in der zentralen Anlaufstelle des Kreises aufgestockt werden. Aktuell dauert die Wartezeit auf einen Test im Schnitt drei Arbeitstage.

Im Kreis Höxter gibt es aktuell 49 Corona-Fälle, davon sind zwei Patienten aus Beverungen inzwischen genesen.