Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Busse im Kreis Höxter

Es ist eine kleine Sensation: Im Kreis Höxter fahren bald erstmals sonn- und feiertags Linienbusse. Insgesamt 56 Ortschaften werden 3 mal täglich angeschlossen sein. Möglich macht das die Qualitätsoffensive des Nahverkehrsverbundes Paderborn-Höxter. Der steckt ab jetzt 1,5 Millionen Euro jährlich in ein verbessertes Busangebot. Dazu gehört auch, dass die 6 Fahrradbuslinien in unseren Kreisen ab dem Fahrplanwechsel am 05. Juli auch samstags fahren. Außerdem werden die Busse generell komfortabler ausgestattet. Geschäftsführer Klaus Czuka sagte im Radio Hochstift-Interview:

Rund 500 Strohballen in Mastholte abgebrannt
Ein Großfeuer hat in der Nacht gegen 2.30 Uhr mehr als 500 Strohballen in Rietberg-Mastholte vernichtet. Die Ballen waren kurz hinter der Paderborner Kreisgrenze auf einer Wiese gelagert, sie nahmen...
Brandbrief an die Landesregierung: Bessere Bedingungen an Paderborner Schulen gefordert
Mit einem Brandbrief wendet sich die Schutzgemeinschaft angestellter Lehrer an das Schulministerium NRW. Darin fordert auch der stellvertretende Landesvorsitzende Rainer Lummer aus Paderborn bessere...
Corona-Prämie des Bundes: Tausende Pflegekräfte im Hochstift gehen leer aus
Bei der sogenannten Corona-Prämie des Bundes gehen tausende Pflegekräfte im Hochstift leer aus. Eine Radio Hochstift-Recherche zeigt: Nur in der Bad Lippspringer Karl-Hansen-Klinik und im Paderborner...
Statistik: Altersdurchschnitt im Hochstift gestiegen
Das Durchschnittsalter der Menschen im Hochstift ist in den vergangenen knapp 40 Jahren deutlich gestiegen. Das zeigen neue Zahlen des Landesamtes für Statistik. Im Kreis Höxter lag das...
Antrag für flexiblere Kita-Zeiten in Paderborn abgelehnt
In Paderborn wird wieder über flexiblere Kita-Zeiten diskutiert. Ein entsprechender Antrag von FDP und Für Paderborn wurde am Abend im Rat allerdings erst einmal in den Jugendhilfeausschuss verwiesen....
Zwei Jahre und acht Monate Haft für junge Borchenerin
Das Paderborner Amtsgericht hat eine 26-Jährige zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt. Die junge Frau hatte mit Drogen und illegalen Feuerwerkskörpern gehandelt. Im Juli vergangenen Jahres...