Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Drogenkonsum an Schulen

Symbolbild

Auch an den Schulen im Hochstift ist der Drogenkonsum gestiegen. Das erklärte ein Sprecher der Caritas-Suchtberatung auf RH-Anfrage. Vor etwa fünf Jahren sei eher noch Alkohol ein Problem gewesen, innerhalb der letzten Jahre nahmen aber vor allem die Drogenfälle vor allem mit Hasch „enorm zu“. Nach Angaben der Polizei wurden in den Kreisen Paderborn und Höxter 2011 noch 14 Fälle gemeldet. Vier Jahre später waren es mehr 40. Das spiegelt auch den bundesweiten Trend wieder.