Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Messerangriff auf Prostituierte

Nach einem Messerangriff auf eine Prostituierte fahndet die Polizei Paderborn nach dem Täter. Der Mann soll die 46jährige gestern Abend schwer verletzt haben. Die Frau lebt und arbeitet im Wohngebiet Alte Brauerei in Paderborn. Hier bekam sie kurz nach 19 Uhr am Mittwoch Abend Besuch von einem Kunden. Der Mann hielt sich etwa 20 Minuten in der Wohnung der Prostituierten auf, als er sie plötzlich mit einem Messer angriff. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen an der Hand. Trotzdem gelang es ihr, den Angreifer unter Einsatz von Pfefferspray zu vertreiben und sich Hilfe bei ihren Nachbarn zu holen. Der Täter soll 40 bis 45 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat kurze blonde Haare und eine Brille, zur Tatzeit trug er eine Jeans und ein rotes Hemd. Kurz vor dem Angriff soll er die Prostituierte von einer Tankstelle aus angerufen haben.