Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Messerattacke im PQ

Im Paderborner Paderquellgebiet ist gestern Nachmittag ein Streit zwischen Jugendlichen eskaliert. Ein 17-Jähriger wurde dabei durch einen Messerstich schwer verletzt. Wie es zu der Attacke kam, ist noch unklar.

Die Polizei wollte das Opfer heute vernehmen. Fest steht bis jetzt nur: Zwischen den Jugendlichen kam es erst zu einer lautstarken Auseinandersetzung. Dabei soll ein 19-Jähriger mit einem Messer zugestochen und den 17-Jährigen dadurch schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst und stieg am Kasseler Tor in einen Bus. Den konnte die Polizei stoppen und nahm den 19-Jährigen fest. Auf freien Fuß kommt er erstmal nicht. Einer der Jugendliche, der an der Tat beteiligt sein soll, konnte wieder entlassen werden. Bei dem Verletzten bestand keine Lebensgefahr.