Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Messerprozess: Zeugen belasten Beschuldigten

Im Prozess um eine Messerattacke auf einen Jugendlichen in Borchen haben Zeugen den Angeklagten belastet. Demnach habe der Beschuldigte sehr wohl davon gesprochen, den 15-Jährigen umbringen zu wollen. Der Angeklagte sagte im Prozess, dass er das nicht vorhatte. Er hatte den 15-Jährigen  Ende Januar vor dem Stephanus-Haus mit sechs Messerstichen in den Oberkörper lebensgefährlich verletzt. Das Opfer hatte den Angeklagten massiv provoziert, was ein Handy-Video beweist.