Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Messerstecherei auch in Steinheim

Das 18-jährige Opfer der Messerstecherei in Paderborn am Freitagabend schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Das hat uns die Polizei gesagt, ansonsten halten sich die Ermittlungsbehörden bisher noch sehr bedeckt. Der 18-Jährige war zusammen mit seinem Bruder von zwei Männern an der Bahnhofstraße attackiert worden. Die mutmaßlichen Täter wurden festgenommen. Auch in Steinheim gab es am späten Freitagabend eine Messerstecherei. Ein 16-Jähriger kam mit Bauchverletzungen ins Krankenhaus. Tatverdächtig ist ein 29-Jähriger aus Steinheim.